Projektart:
Anfrage:
Leistung:
Modellstudie eines begehbaren Panoramas (2003)
Kunde:
Ausstellung "Fotografiken"
Objekt:
Begehbares 360°-Panorama
Typ:
Modell-Studie
Ort:
virtuell
Staat:
Deutschland
Inhalt:
 
Eine bildnerische Umsetzung eines 360°-Panoramas ist ein schmaler, langgezogener Bildstreifen. Zum Stil meiner Panoramen gehört es, dass sich am linken und am rechten Rand das Motiv wiederholt. Im Grunde sind es eher 400°-Panoramen.
Vor dem Hintergrund dieser Dopplung entstand die Idee, die Panoramen auf eine schneckenförmig angelegte Stellwand aufzubringen und im Bereich der erwähnten Dopplung den erforderlichen Zugang anzulegen.
Diese begehbare Panorama- Installation sollte das Highlight meiner 2003er Ausstellung "Fotografiken" werden. Leider kam das Sponsoring durch ein Trockenbauunternehmen nicht zustande, da die Stadt Aachen für den Auf- und Abbau nicht genügend Zeit zur Verfügung stellen konnte.
Begehbares 360°-Panorama: Vogelperspektive
Begehbares 360°-Panorama: erhöhte Position, Sicht auf Dopplung
Begehbares 360°-Panorama: erhöhte Position, Eingang
Begehbares 360°-Panorama: Eingang