Projektart:
Anfrage:
Objekt:
Phänomenta Pendel-Turm
Typ:
Ausstellungsgebäude
Ort:
Lüdenscheid [Karte]
Staat:
Deutschland
Architekt:
kkw architekten 🔗, Lüdenscheid
Materialien:
Stahl, PVC-Membran
Produktion:
1. Jul 2015
Bildanzahl:
24
Inhalt:
[Artikel]      [Bildstrecke]      
 
Phänomenta: angestrahlter Turm im Abendrot vom Annaberg gesehen
Phänomenta: angestrahlter Turm vom Bahnhofsparkplatz gesehen
Phänomenta: angestrahlter Turm vom Bahnhof gesehen
Phänomenta: angestrahlter Turm und Hauptgebäude
Phänomenta: Turm und Christuskirche
Phänomenta: Turm vom Annaberg gesehen
Phänomenta: achsiale Ostansicht des Turmes
Phänomenta: Turm vom Bahnhofsparkplatz gesehen
Phänomenta: Turm vom Bahnhof gesehen
Phänomenta: Der Turm ist umgeben von Freiluft-hands-on-Exponaten
Phänomenta: Der Turm von einem Hubsteiger gesehen, Bild 1
Phänomenta: Der Turm von einem Hubsteiger gesehen, Bild 2
Phänomenta: Über ein Oberlicht kann man vom Sockel bis zu seiner Spitze schauen
Phänomenta: Der Turmsockel besteht aus diagonalen Betonstützen
Phänomenta: Der Turmsockel aus Beton ist in das Gebäude darunter integriert
Phänomenta: Der weithin sichtbare Turm umgibt einen kleineren Turm, indem ein Foucaultsches-Pendel schwingt
Phänomenta: Der innere Turm ist mit einer Spiegelfolie ausgekleidet und besitzt in seiner Spitze ein LED-Kaleidoskop
Phänomenta: Die Membran des äußeren Turmes ist spärisch gekrümmt
Phänomenta: Die Membran des inneren Turme ist glatt gespannt
Phänomenta: Die Stahlträger wurden an den Knotenpunkten an verdeckten Rundflanschen miteinander verschraubt
Phänomenta: An jedem Knotenpunkt spannt ein Seil die Membran auf
Phänomenta: Die Zugseile halten Spannsättel durch die Vertikalseile laufen
Phänomenta: In den Knoten laufen bis zu fünf Druckstäbe zusammen
Phänomenta: Belüftet wird der Turm über Lamellen am Fußpunkt der Stahlkonstruktion